Compassion for Taiwan dogs

Herzlich willkommen !

Wir alle haben eine Leidenschaft für etwas. Das hier ist unsere!
Es gibt da ein kleines Tierheim in den Bergen in Taiwan. 
Dort sitzen etwa 50 Hunde fest, die auf unsere Hilfe angewiesen sind.
Wir haben uns einer großen Aufgabe gestellt und möchten auf dieser Seite über unsere Erfahrungen berichten und den geretteten Hunden einen Namen und eine Zukunft geben. 

Diese Hunde sind schon einen weiten Weg gegangen, das restliche Stück schaffen sie mit unserer und eurer Unterstützung auch noch !

Der Einsatz für die Hunde in Not auf der ganzen Welt ist uns ein wichtiges Anliegen und ein positiver Antrieb für jeden Tag. Glückliche und dankbare Hundeaugen bringen uns dazu, an jeder neuen Herausforderung und jedem neuen Fall zu wachsen und so immer wieder das schier Unmögliche zu erreichen. 
Auf dieser Seite soll es um die taiwanischen Hunde in Not gehen, die in einer Rettungsaktion gerettet wurden und in einem provisorischen Tierheim untergebracht wurden. Wir suchen nun Unterstützer, die dabei helfen, diesen Hunden eine Zukunft zu geben. Es ist an der Zeit, einen Schritt weiter zu gehen.

Dragonball steht als Symbol einer neu entfachten Hoffnungsflamme.
Er durfte im November 2019 nach Deutschland reisen und hat ein liebevolles Zuhause gefunden. Um ihn bei seiner Reise zu unterstützen, wurde viel Werbung gemacht und es wurden so einige Leute auf unser Projekt aufmerksam. 
Dragonball hatte Glück und durch ihn wurde ein Stein ins Rollen gebracht, der nun auch den anderen Hunden auf ihrem Weg ins Glück helfen wird.
Wir haben erfahren dürfen, dass alles so viel einfacher ist, wenn man Unterstützer hat.
 
Und nun suchen wir genau danach: Unterstützer! 
Freunde, Familie, Weg-Begleiter.
Kollegen, die in Hundeberufen tätig sind. Pflegestellen, Paten, Spender.
Hoffnungsträger.
Menschen mit Herz.